Theatergruppe

An beiden Realschulen gab es bisher Theatergruppen mit unterschiedlichen Zielsetzungen: Aufführung von Musicals, Umrahmung von Nikolaus- und Weihnachtsfeiern, Schulveranstaltungen und Gottesdiensten.

Neben der Theaterklasse für die 5. Klassen wird es an der Marienrealschule für die Schüler aller Jahrgangsstufen weiterhin die Möglichkeit geben, das Wahlfach Theater zu besuchen.

Die Schülerinnen und Schüler haben in der Theaterarbeit Gelegenheit sich kreativ und körperlich „auszutoben“, Phantasie zu entwickeln, für eine gemeinsame Leistung zu brennen und gewisse Ängste zu überwinden. Das Zitat eines Schülers nach einem Vorstellungsgespräch bringt es wohl auf einen Nenner: „Ich hatte keine Angst und hab mich gut gefühlt. Da hat mir die Teilnahme an der Theatergruppe wirklich geholfen“.

Wir treffen uns einmal in der Woche
(der Wochentag wird zu Beginn des neuen Schuljahres gemeinsam bestimmt)

Die Teilnahme ist für alle Jahrgangsstufen möglich.

Viele Fähigkeiten werden beim gemeinsamen Theaterspiel entwickelt:

  • Verbesserung der Aussprache und Ausdrucksfähigkeit
  • Förderung der Zusammenarbeit mit anderen Schülerinnen und Schülern
  • Entwicklung der eigenen Kreativität bei der Gestaltung von Kostümen und Bühnenbild
  • Gewinnen von mehr Selbstvertrauen

Das Wahlfach Schulspiel ist aber auch verbunden mit Spaß und Freude an der gemeinsamen
Arbeit. Es ist schön, andere mit seinem Spiel zu begeistern und es wird viel gelacht. Nicht zuletzt
wird einmal im Jahr ein kleines Theaterfest gefeiert, bei dem wir uns gegenseitig mit einem kleinen Wichtelgeschenk erfreuen.